Themen


Liebig Sammelbilder
Aus dem Leben Liebigs - der große deutsche Forscher

7. Liebig und sein Geburtshaus in Darmstadt

Liebig Sammelbild: Geburtshaus

Am 18. April 1873 starb in Justus von Liebig ein Mensch, der den Grundstein legte zu Deutschlands Vormachtstellung in der Chemie. Das Volk verlor in ihm einen Freund, dessen ganzes Leben und Wirken nur seinem Wohlstand gegolten hatte. A. W. von Hofmann, sein berühmter Schüler, stellte ihm das beste Zeugnis aus, indem er schrieb: "Wenn man die Summe dessen ins Auge fasst, was Liebig für das Wohlergehen der Menschen auf dem Gebiete der Industrie oder des Ackerbaues oder der Pflege der Gesundheit geleistet hat, so kann man kühn behaupten, dass kein anderer Gelehrter in seinem Dahinschreiten durch die Jahrhunderte der Menschheit ein größeres Vermächtnis hinterlassen hat." - So vielfältig sein Wirken und seine Leistungen, so ungewöhnlich war sein Weg aus beschränkten Verhältnissen zum Weltruhm.
Nein, leicht hat es Vater Liebig nicht, der in Darmstadts Altstadt einen Materialien- und Farbwarenladen besitzt; trotzdem er von seiner energischen und umsichtigen Frau nach allen Kräften unterstützt wird. Aber nach und nach stellen sich 10 Kinderchen ein und alle Mäuler zu stopfen, dazu gehört schon was. Justus, das zweite der Kinder, wurde am 12. Mai 1803 geboren. Er muss dem Vater schon frühzeitig zur Hand gehen. Dieser stellt eine Anzahl der im Laden erhältlichen Farben und chemischen Präparate selbst her, und wenn er mal nicht weiter weiß, muss Justus schnell zur Hofbibliothek laufen und das eine oder andere chemische Buch holen. Mit 13 Jahren liest Justus diese Bücher selbst von vorne bis hinten durch. Überhaupt, er will Chemiker werden und in der Schule gefällt es ihm nicht. Dieser trockene Lehrstoff, der den Jungen nach einer schematischen Lehrweise beigebracht wird, kann Justus nicht zufrieden stellen.
Das Bild zeigt links ein Bildnis Justus von Liebigs und rechts die Große Kaplaneigasse zu Darmstadt mit Liebigs Geburtshaus (vorn links) vor dem Umbau; jetzt Museum, zerstört im Zweiten Weltkrieg

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12